Kontakt

Kontaktdaten:

kurth@die-tierpsychologen.de

Jutta Kurth

B.A.R.F.-Beraterin

Barf weiß den Weg

Burgstraße 8

56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: 02624 947070

 

Steuernummer: 30/099/41019


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressum

Copyright:
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (z.B. Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behält sich die Verantwortliche. Für etwaige Satzfehler sowie für die Richtigkeit der Eintragungen übernimmt sie keine Gewähr.

 

Internet-Bedingungen:
Das Internet arbeitet als dezentraler Netzwerkverbund mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulation, von versehentlichem Verfälschen und Gewähr für die Verwendung nur aktueller Daten (z.B. alte Version noch im Cache) auf dem Verbindungsweg Anbieter-zu-Nutzer kann es zurzeit daher
nicht geben. Auf diese systembedingte Einschränkung weisen wir daher wie folgt hin: Sie erhalten diese Daten unter den Bedingungen des Internet. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann daher keine Gewähr übernommen werden.

 

Externe Links: Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

 

Datenschutzhinweise:
Die von Ihnen im Rahmen eines Online-Formulars angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Aufgabenerfüllung gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass beim Versand einer unverschlüsselten E-Mail an die Therapeuten eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann. Bitte beachten Sie hinsichtlich des Datenschutzes den gesonderten Menüpunkt.

 

Recht: Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur Website sowie sämtliches mit der Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

 

Folgendes nun noch zur Begrifflichkeit "Tierpsychologe": Ich habe ein Studium der Tierpsychologie an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz absolivert.

Das Studium ist in Deutschland durch die Zentralstelle für Fernstudien staatlich zugelassen, doch der Begriff “Tierpsychologe” ist leider in Deutschland noch kein geschützter Begriff. Das bedeutet, dass sich auch Personen ohne tierpsychologisches Studium als “Tierpsychologen” bezeichnen können. Jeder Hundebesitzer, der einen Tierpsychologen kontaktieren möchte, sollte sich über dessen Qualifikation informieren.

Der Titel “Dipl.-Tierpsychologe” darf in Deutschland wegen der Verwechslung mit einem akademischen Grad nicht geführt werden, da die Abschlussbezeichnung “Diplom” aufgrund von Landesgesetzen nur den deutschen Hochschulen vorbehalten ist (Urteil des Landgerichts Bochum vom 7. November 2006, Az. 15 O 110/06 und Urteil des Oberlandesgerichts Hamm vom 12. Juni 2007, Az. 4 U 196/06).

Dass sich manch einer bemüßigt fühlt, “das nicht anerkannte Studium der Tierpsychologie” der verschiedenen Bildungs-Institutionen über einen Kamm zu scheren und zu schablonisieren, hat derjenige, der seine Zeit über mehrere Semester den Studien der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse an einer renomierten Akademie geopfert hat, nicht verdient.

Bitte urteilen Sie nicht pauschal über  Bildungsangebote bzw. Akademie-Abschlüsse, ohne sich vorher informiert zu haben über die Studieninhalte. Es gibt hier große qualitative Unterschiede. Dass kein einheitliches und verbindliches staatliches Reglement geschaffen wurde, liegt nich in der Verantwortung der Studierenden.


Kontakt

Tel. 02624 947070

kurth@die-tierpsychologen.de