Knowhow

Neben dem ständigen Studium umfangreicher Fachliteratur und aktuellem Filmmaterial absolvierte ich hauptsächlich folgende Ausbildungen/Weiterbildungen/Seminare:

  • Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde nach Dr. Jutta Ziegler (2014-2015)
  • Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde nach Heidi Herrmann (2016)
  • BARF-Tages-Seminar bei Swanie Simon (2016)
  • BARF-Tages-Seminar bei Nadine Wolf (2017)
  • Zertifizierte Barfberaterin nach Swanie Simon (2017-2018)
  • "Mythen in der Hundeernährung" - C. Schönberger (2018)
  • "Sekundäre Pflanzenstoffe und ketogene Ernährung" Heinz Martens, Präventivmediziner (2018)
  • "Darmsanierung" - Julia Back (2019)
  • "Laborbefunde verstehen" - Julia Back (2019)
  • "Verhalten & Fütterung" - Rike Wesendahl THP-Schule S. Simon (2019)
  • "Alternative Tiermedizin" - Workshop mit Dr. Ziegler und Dr. Schrader (2019)
  • "Blut- und Laborwerte bei der Futterplanerstellung" - Rike Wesendahl THP-Schule S. Simon (2019)
  • Ausbildung (1 Jahr) Kräuterheilkunde für Tiere (2019)
  • "Wenn BARF nicht geht - Rohfutter kochen" - Nadine Wolf THP-Schule S. Simon (2020)
  • Juckreiz & Co: Diagnostik von Allergien – über Blutuntersuchung bis Bioresonanz (2020)
  • Fertigfutterdeklarationen - neueste Gesetzesänderungen Stand Dezember 2020
  • Darmtherapie ohne Darmflorascreening – Wie kann sie gelingen? - R. Wesendahl THP-Schule S. Simon (2021)
  • TCVM bei Swanie Simon und Peter Hollmayer (2020-2021)
  • "Labordiagnostik für EB / THP" - R. Wesendahl THP-Schule S. Simon (2021)
  • "Rationsberechnung bei Niereninsuffizienz" - N. Wolf THP-Schule S. Simon (2021)

Außerdem: Abgeschlossenes Studium der Tierpsychologie an der ATN/Schweiz mit dem Schwerpunkt “Hund”:

Inhalte:

Tierpsychologie/Ethologie

1: Geschichte der Ethologie und das Ethogramm
2: Verhaltensphysiologie 1
3: Verhaltensphysiologie 2
4: Lernen/Gedächtnis
5 a: Verhaltensökologie 1
5 b: Verhaltensökologie 2

 

Spezielle Ethologie des Hundes

6: Abstammung der Caniden, „Sprache“, Verhalten und Sozialstruktur des Wolfes
7: Domestikation, Geschichte des Hundes, Wolf und Hund im Vergleich, Mensch und Hund
8: Ethogramm, Lernen und Erziehung, Rassenkunde und Ontogenese
9: Lernverhalten, Motivation und Ausbildungsmethoden beim Hund
10: Mit dem Hund unterwegs, Antijagdtraining
11: Rassetypen - trainings- und therapierelevante spezifische Besonderheiten
12: Ontogenese - Welpen und Junghunde. Der Hund und seine Umwelt, Haltungsfragen
13: Stress und Stressmanagement
14: Mehrhundehaltung

Das Studium dauert 3 Semester und ist in Deutschland nicht anerkannt als Hochschul-Studium. Unsere Prüfung haben wir in der Schweiz abgelegt.

 

Seminare/Schulungen:

  • Workshop “Hundeverhalten” - Jan Nijboer
  • Workshop “Hunde beschäftigen im Haushalt” - Torsten Grimm
  • Workshop “Führen statt Folgen” - Torsten Grimm
  • Seminar “Prävention von Beißunfällen” - Mirjam Cordt
  • Veranstaltung “Hundeverhalten entschlüsseln” - Günter Bloch
  • Seminar “Hundesprache analysieren" - Jan Nijboer
  • Referat "Die Rückkehr der Wölfe” - Dr. Frank G. Wörne
  • Abendseminar “Angst und Stress beim Hund” - Jan Nijboer
  • Eberhard Trumler Station“ Wolfswinkel (Führung und Vortrag durch Diplom-Biologe D. Roos).
  • „Hundeprobleme-Problemhunde“ - Jan Nijboer
  • Vortrag „Affe trifft Wolf“ – Günter Bloch
  • Tagessseminar „Diagnose von Problemverhalten in der Praxis“: beispielhaftes Anamnesegespräch geführt von Jan Nijboer mit Jutta und Jörg bzgl. Mehrhundehaltung-Interaktionen.
  • Aktualgenese u. Motivation der Attacken von Hunden auf Kinder (Entstehung und Entwicklung der Gefährlichkeit von Hunden) – Beispielanalyse von 4 tödl. Hundeattacken auf Kinder im Alter von 3, 6, 10 und 11 J. – Dr. Dorit Urd Feddersen
  • "Kastration bei Hündin und Rüde" - Sophie Strodtbeck
  • „Weit und breit kein Schaf in Sicht“ - Norman Mrozinski
  • Tages-Seminar Dr. Udo Gansloßer und div. Kollegen: "Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Aggression beim Hund"
  • Workshop "Hundebegegnungen an der Leine" - Jan Nijboer & Torsten Grimm
  • Workshop "Bindung und Persönlichkeit" - Jan Nijboer & Robert Mehl

 Weiteres:

  • Ca. 10 Jahre lang Wolfspatenschaften für freilebende Wolfsrudel in Kanada
  • Ehrenamtliche Mithilfe in der Hundehilfe (Tierschutzhunde)
  • 3-wöchiges Praktikum Verhaltensstudien Hundefarm Günter Bloch


Kontakt

Tel. 02624 947070

kurth@die-tierpsychologen.de